Go to Top

Stellenausschreibung für folgende Dienstposten

Stellenausschreibung für folgende Dienstposten einer/s

Kindergartenpädagogen/in mit Hortausbildung

für die Kinderbetreuungseinrichtung Moschendorf

1 Karenzvertretung für 40 Wochenstunden

  • Beschäftigung im Ausmaß von 40 Wochenstunden (Beschäftigungsausmaß: 100 %), davon entfallen 31 Stunden auf die Betreuung der Kindergartenkinder, 1 Leiterstunde und 8 Stunden für die Vorbereitungsarbeiten, Koordinierungsgespräche und Elternberatung, wobei mind. die Hälfte dieser Zeit in der Kinderbetreuungseinrichtung abzuleisten ist – es können auch 2 Stunden der Beaufsichtigung der Kinder in Randzeiten angeordnet werden
  • Eintritt: 2. Oktober 2017
  • Dauer: Karenzvertretung (3 Monate Probezeit)

1 Kindergartenpädagoge/in für 15 Wochenstunden

  • Beschäftigung im Ausmaß von 15 Wochenstunden (Beschäftigungsausmaß 37,5 %), davon entfallen 12 Stunden auf die Betreuung der Kindergartenkinder, 3 Stunden für die Vorbereitungsarbeiten, Koordinierungsgespräche und Elternberatung, wobei mind. die Hälfte dieser Zeit in der Kinderbetreuungseinrichtung abzuleisten ist – es können auch 2 Stunden der Beaufsichtigung der Kinder in Randzeiten angeordnet werden
  • Eintritt: 4. September 2017
  • Dauer: unbefristet (3 Monate Probezeit)

Für beide Dienstposten gilt:

  1. Einstufung: Entlohnungsschema gb, Entlohnungsgruppe gb1 (Mindestgehalt: € 2.364,70 brutto – bei Vollbeschäftigung und ohne Anrechnung von Vordienstzeiten)
  2. Das Mindestgehalt kann sich auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vor-dienstzeiten, aufgrund besonders bedeutsamer Berufserfahrung, besondere Qualifikation oder sonstiger mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundenen Bezugs- oder Entlohnungs-bestandteilen erhöhen.

Anstellungsbedingungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/m Kindergartenpädagogin/en mit Zusatzausbildung Hortpädagogik und Ausbildung zur sprachlichen Frühförderung
  • Persönliche, fachliche und körperliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit dieser Verwendung verbunden sind; Praxis bzw. Berufserfahrung erwünscht
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit (mit Personal, Eltern und Kindergartenerhalter)
  • Absolvierung des Präsenzdienstes bei männlichen Bewerbern

Bewerbungen sind bis spätestens 30. Juni 2017, spätestens 12.00 Uhr, beim Gemeindeamt Moschendorf, 7540 Moschendorf 95, einzubringen.

Folgende Unterlagen sind beizulegen:

Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Kinder, Staatsbürgerschaftsnachweis, Abschlusszeugnis, Schulzeugnis, Dienstzeugnisse, eventuelle Kursbestätigungen, Nachweis über abgeleisteten Präsenz- bzw. Zivildienst bzw. Befreiungsschein.

Unvollständige bzw. verspätet eingelangte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.